Bürgerinitiative MUT e.V.
 Benutzeranmeldung Termine :: Forum :: Weblinks :: Grusskarten :: Verein :: Infoportal :: Leserbriefe :: Externesblank.gif
Suche


Aktuell im Forum
· Re: hildenBLOG ist online - Wer Kommentare, die er ...
· Re: hildenBLOG ist online - Lieber admin. Du magst ...
· Biete 2x Mitfahrgelegenheit 5.11, Essen - Für den 'Nichtöffentlichen ...
· hildenBLOG ist online - Informationen rund um die Bauwut ...
· Depesche, Restaurant am Bahnhof - Das Bahnhofsrestaurant ...

Hauptmenü
· Startseite

Aktuelles
· Neues
· Kohlenmonoxid
· Atomausstieg
· Presse
· Bezirksregierung
· Stadtwerke
· Leserbriefe
· Termine
· Themen
· Forum

Informatives
· Suche
· Verein
· Werden Sie Mitglied!
· Satzung
· Wer wir sind

Nützliches
· Downloads
· Weblinks
· MUT e.V. Newsletter
· Grusskarten
· AvantGo
· RSS-Feed

Hilfreiches
· Empfehlen Sie uns
· Abenteuerspielplatz Hilden
· Tierheim Hilden

Anmeldung
 Benutzername
 Kennwort


Registrierung

Online
Es sind 13 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Archiv
Das war...
· Weihnachten 2005
· Neues in 2004
· Neues in 2003
· Neues in 2002
· Neues in 2001

Hilden: letzte Sitzung Rat 2014
Bauwut - mit Weihnachtsgeschenken
Jetzt wird das Baujahr 2014 rund gebügelt:
Satzungsbeschluss Albert Schweitzer Schulgelände (B-Plan 254)
Satzungsbeschluss Bauverein (B-Plan 151A)
Offenlagebeschluss Karnaper Straße/ Schürmannstraße/ Diesterwegstraße (B-Plan 255)
Hier der Link zur Tagesordnung
Wer alle Vorlagen nochmal studieren will: wird hier fündig
veröffentlicht von UP am 15.12.2014, 17:00 Uhr
noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

Hilden: (Bau)-Jahr 2014 vom StEA gerettet
Bauwut - der Rat wird am 17.12.2014 die Rettung endgültig machen

Wie nicht anders zu erwarten, können beim Bauverein jetzt endlich die Korken knallen.
Da gab es noch nicht einmal - und zwar von niemandem! - Redebedarf. Mit einer einsamen Gegenstimme von der BA war das Thema pfeilschnell erledigt. Es waren ja auch nur zwei Einwendungen vom BUND und von MUT. Alle Anderen, die gerne sich geäußert hätten, waren schon lange im Vorfeld entsprechend eingeschüchtert worden...
veröffentlicht von UP am 27.11.2014, 00:00 Uhr
weiterlesen... (777 Zeichen mehr) noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

Hilden: StEA am Mittwoch 26.11.2014 ab 17:00 Uhr
Bauwut - den Hinweis hätten wir ja fast vergessen - dabei muss doch das (Bau)-Jahr 2014 noch schnell gerettet werden.

Der Wahlkampf mit den Sonntagsreden oder dem konkreten Schweigen hat viel (Bau)-Zeit gekostet. So geht es jetzt Schlag auf Schlag:

Albert-Schweitzer-Schulgelände ist durch (wer hätte auch etwas anderes erwartet) jetzt muss der Bauverein endlich bedient werden und auch für die "Sängerwiese" in Karnap gibt es dringenden Handlungsbedarf.

Wir sind sehr gespannt, ob sich Frau Buschmann mit ihrer CDU auch im Stadtentwicklungsausschuss auf ihre Liebe zu Karnap besinnen wird...

Leider können wir Ihnen die Tagesordnung nicht liefern, denn
http://alt.hilden.de/session/bi/to0040.php?__ksinr=858 will die Seite einfach nicht öffnen...
veröffentlicht von UP am 25.11.2014, 21:00 Uhr
noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

Albert-Schweitzer-Schulgelände
Bauwut - abnicken zum Satzungsbeschluss wird am 19.11.2014 eingefordert

Es ist völlig egal, wie fundiert Vorschläge, Einwendungen und Anregungen von Bürgern sind - der Satzungsbeschluss muss endlich her. Von langer Hand vorbereitet, alle eingespannt, die sich vor den Karren spannen ließen, muss das Werk jetzt endlich vollendet werden. Könnte doch alles schon fertig sein, wenn bloß die blöde Bürgerbeteiligung nicht wäre...
veröffentlicht von UP am 17.11.2014, 00:00 Uhr
weiterlesen... (712 Zeichen mehr) noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

CO-Pipeline: Beschuss OVG vom 28.08.2014
veröffentlicht von UP am 07.11.2014, 00:00 Uhr
noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

MUTiger Straßenbaum
Lokales - an der Furtwängler Straße gepflanzt
[MUTiger Bergahorn]
Am 28.10.2014 war es soweit: der Bergahorn wurde gepflanzt. Einige MUTige sowie Frau Halm und Herr Hendrichs vom Grünflächenamt hatten Zeit gefunden dabei zu sein.
Eher symbolisch gedacht war unser Schippen von Erde und die Wässerung mit Getränkeflaschen. Der Spruch "Dann wachs mal schön" frei nach "Papa Heuss" wurde nicht ausgesprochen, war aber in manchen Köpfen präsent.
Hier ein paar Bilder
Und das berichtete die RP: Junge Bäume ersetzen Orkan-Schäden
veröffentlicht von UP am 04.11.2014, 00:00 Uhr
noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

PM Initiative Stopp-CO-Pipeline
Kohlenmonoxid Nichts ist sicher in NRW - Bagger bohrte Gas-Leitung an

Hier der Link zur PM
veröffentlicht von UP am 02.11.2014, 00:00 Uhr
noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

Pressemitteilung der Initiative Stopp-CO-Pipeline
Kohlenmonoxid - zum CO-Unfall in Dortmund und der verheerende Explosion einer Gasleitung in Ludwigshafen

Jüngste CO- und Pipeline-Unfälle zeigen: Nichts ist sicher in NRW und anderswo!
veröffentlicht von UP am 31.10.2014, 00:00 Uhr
noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

Ersatzpflanzung Straßenbaum in Hilden
Lokales - Dienstag - 28.10.2014 - 14:00 Uhr - Hilden - Furtwänglerstraße Höhe Hausnummer 12

Tief betroffen von den Baumschäden durch Orkantief ELA, hatte MUT spontan beschlossen, einen Straßenbaum zu spenden. Auch unser Wissen um die geringe Wertschätzung von Bäumen in Hilden hat unseren Entschluss bestärkt.

Jetzt ist es soweit - und Sie können mit dabei sein, wenn der Bergahorn an der Furtwänglerstraße gepflanzt wird. Mit seinem Stammumfang von 26-30 cm wird er zum guten Anwachsen mehr Pflege benötigen als kleinere Bäume. MUT wird sich um diese Pflege kümmern.
veröffentlicht von UP am 27.10.2014, 00:00 Uhr
weiterlesen... (304 Zeichen mehr) noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht

Herr Gabriel, Kohlekraft abschalten!
1000 Aktionen - eine Online-Aktion des BUND und weiteren NGOs
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel legt sich mit der Kohlelobby an! Er spielt mit dem Gedanken, auf einen Streich über 20 Kohlekraftwerke abzuschalten – und mittelfristig sogar komplett aus dem Klimakiller Kohlekraft auszusteigen.

Wer er schon mal sinnvolle Gedanken hat, sollten wir diese unterstützen:

Hier können Sie sich informieren und mitmachen
veröffentlicht von UP am 25.10.2014, 00:00 Uhr
noch unkommentiert... Beitrag per E-Mail versenden druckerfreundliche Ansicht


Termine

Pressemitteilungen

Mehr Neuigkeiten

Impressum :: E-Mail an uns :: Beitrag einreichen

Diese WebSite basiert auf PostNuke - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erhältlich.
Realisiert durch J.L.